Seit mein erster Sohn 2008 auf die Welt kam
hat sich meine Sichtweise für Kinder völlig verändert.

Seit diesem Tag hat es mir die Fotografie der ganz Kleinen ganz besonders angetan.
Diese Reinheit, diese Freude, diese pure Liebe sind das kostbarste was Eltern erfahren. Und so bedeutet für mich ein Kind zu fotografieren vor allem es in seiner Natürlichkeit und in der Besonderheit ins rechte Licht zu setzen ...

Ein Kind zu fotografieren ist Herzensarbeit und bedarf viel Geduld und Zeit.